Hundeschule Bonn, Osterode, Bad Lauterberg, Bad Sachsa und Umgebung
0175/5474290

Gästebuch


Liebe Hundehalter,

wie die meisten von Euch wissen, bin ich seit letztem Jahr nicht mehr ausschließlich in Bonn tätig, sondern auch im Harz. Damit neue Kunden einen kleinen Einblick in meine Arbeit erhalten, würde ich mich über einen „Pfotenabdruck“ von Euch sehr freuen.
Bis zum Wiedersehen wünsche ich Euch auf diesem Wege alles Gute, beste Gesundheit und viel Freude. Eure Peggy und Mathilda

Bitte hinterlass einen Pfotenabdruck:

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

Datenschutzerklärung:
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Dein Eintrag im Gästebuch wird erst sichtbar, nachdem wir ihn überprüft haben, da Peggy für den Inhalt verantwortlich ist.
Vielen Dank!
10 Einträge
Julia Julia aus Bonn schrieb am 02/06/2020 um 20:50:
Super Training! Peggy vermittelt zwischen Hund und Mensch mit viel Feingefühl. Ich kann meinen Hund jetzt viel besser verstehen und wir erleben schnell mehr und mehr Erfolge. Danke! 🙂
Carmen und Eike Carmen und Eike aus Bonn schrieb am 25/01/2020 um 9:18:
Liebe Peggy, vielen Dank für die schönen, lehr- und hilfreichen Stunden mit Dir. Du hast eine beeindruckende Fähigkeit, Hund und Mensch zu "lesen" ☺️ Dank Deiner Hilfe läuft es mit unserer kleinen Flocke richtig gut und wir treffen immer wieder Menschen, die total verwundert sind, dass ein Chihuahua so nett und leise sein kann. 😁 Wir freuen uns auf weitere Begegnungen mit Dir und wünschen Dir alles Liebe und Gute! Carmen, Eike und Flocke
Peter und Lizzy Peter und Lizzy aus Wesseling schrieb am 13/12/2019 um 7:46:
Liebe Peggy, wir danken Dir für all die tollen, lehrreichen Stunden, die wir auf Deinem Platz und unter Deiner fachkundigen Anleitung verbringen durften. Bitte komm zurück, Du wirst nicht nur von den Hunden vermisst 😉 Alles Liebe
Jessica Jessica aus Haan schrieb am 09/11/2019 um 3:07:
Liebe Peggy, Vor ca. 7 Jahren sind meine Schwester und ich damals mit unserem Labi-Mädchen Hope in deine Hundeschule gestolpert und haben direkt den 6er im Lotto gefunden . Obwohl wir beide noch recht jung (16 & 19) waren um einen Welpen zu erziehen, hast du uns auf Augenhöhe getroffen und uns die Basis der Hundeerziehung gelehrt. Nach dem Welpen- und dem Erziehungskurs, bin ich dir mit Hope in deinen Workshops und Beschäftigungskursen auch weitere 5 Jahre treu geblieben. Zwischendurch war ich kurz in einem Hundeverein, um die Begleithundeprüfung mit Hope zu absolvieren, musste aber schnell feststellen, dass dein Trainingsprogramm einfach individuell auf das Hund-Mensch-Team abgestimmt ist und die Übungen viel mehr am Alltag orientiert sind. Bei dir wird es einfach nicht langweilig 🙂 Von dir habe ich unzählig viel gelernt und ich konnte mit deiner Hilfe aus Hope eine guterzogene Hündin machen, die mich im Alltag, an der Uni, auf der Arbeit oder beim Wandern seitdem immer begleiten konnte. Bei Fragen und Ratschläge bist du immer da gewesen. Sogar meine Schwester hat den weiten Weg aus dem Westerwald auf sich genommen, um eine Einzelstunde mit ihren zwei Chaoten bei dir zu nehmen. Tja, wären wir nicht selber umgezogen, wäre ich mit Hope noch immer bei dir in der Hundeschule gewesen 😉 Hope und ich wünschen dir auf deinem neuen Weg alles Gute. Ich bin sicher, dass man dich und Mathilda im Wald ab und zu mal wieder trifft. Lg Jessica und Hope
Ulla & Manfred Ulla & Manfred schrieb am 30/10/2019 um 14:02:
Liebe Peggy, fast verzweifelt haben wir uns vor zweieinhalb Jahren an dich gewandt, nachdem wir Petey aus dem Auslandstierschutz als Zweithund bei uns aufgenommen hatten. Nach einem geradezu vernichtenden Urteil einer anderen in der Nähe ansässigen Hundetrainerin, die uns versicherte, mit Petey einen riesigen Fehler gemacht zu haben, war es für uns ein großes Glück, dich gefunden zu haben. Bis zu deinem ersten Besuch bei uns kannten wir Hundetrainer, die in kürzester Zeit aus einem Problemhund einen tollen Familienhund machen, nur aus dem Fernsehen. Und so richtig glauben konnten wir es nicht. Bis wir dich kennengelernt haben und mit eigenen Augen gesehen haben, was du in nur zwei Stunden schon bei Petey bewirkt hast. Nach nur 5 Stunden (dein Rundum-Paket) hatten wir unseren zweiten Familienhund. Auch unsere weiteren Treffen und Workshops waren immer sehr bereichernd für uns und unsere Hunde. Und mit der nötigen Geduld ist aus Wanja, unserer Aussie-Hündin, und Petey ein wunderbares Gespann geworden. Wanja, die das Spielen mit anderen Hunden eigentlich immer eher lästig fand, fordert inzwischen Petey zum Spielen auf. So hatten wir es uns gewünscht. Danke, Peggy! Bonn verliert eine tolle Hundetrainerin. Sei dir sicher, dass wir uns trotz der Entfernung immer als erstes bei dir melden werden, wenn wir Probleme mit einem unserer Hunde haben sollten. Und wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit dir. Schreib uns auf jeden Fall, wenn du Kurse oder Workshops in Bonn anbietest. Viel Glück und Erfolg im Harz wünschen dir Manfred, Ulla, Wanja und Petey
Beata Beata aus Bonn schrieb am 26/10/2019 um 14:11:
Liebe Peggy, Du hast uns von Kamas ersten Tagen bei uns begleitet. Kama und wir haben bei dir sehr viel gelernt. Ob in Wald, auf dem Hundeplatz oder in einem Restaurant: wir haben gelernt durch deine herzliche und äußerst kompetente Anleitung, jede Situation zu meistern und unseren Hund zu verstehen. Dein Trainingsprogramm ist individuell, die Übungen sind am Alltag orientiert und werden auch für Anfänger verständlich vermittelt. Es war uns NIE langweilig. Manchmal waren wir verzweifelt aber du konntest uns mit deinem Zuspruch immer unterstützen und uns den weiteren Weg zeigen. Unsere Kama hat sich bei dir immer wohl gefühlt und hat unheimlich viel gelernt, genauso wir auch! Wir haben es noch nicht realisiert, dass du wegziehst, wünsche dir aber alles, alles Gute für deinem neuen Weg! Viel Spaß und viel Erfolg! Wir drücken dich! Beata und Kama
Lisa Lisa aus Bonn schrieb am 22/10/2019 um 17:06:
Liebe Peggy, ich empfinde es als großes Glück, dass ich auf Dich und Dein Hundetraining gestoßen bin. Ich war mit meiner etwas eigenwilligen😜Hündin zunächst bei einer ganz klassischen Hundeschule und war sehr irritiert über die dortigen Methoden. Etwas hilflos meldete ich mich dann bei Dir im Waldtraining an und war von Deiner Art mit Hund (und Mensch) umzugehen schnell begeistert. Mit viel Konsequenz aber immer respektvoll und quasi auf Augenhöhe hast Du uns einen besseren, effektiveren und viel schöneren Weg der Kommunikation gezeigt! Da Fiby nunmal eine Hündin ist, die manche Dinge einfach sinnlos findet😉 beschloss ich dann im Einzeltraining an unseren "Schwachstellen" zu arbeiten und das war dann noch besser. Es waren, glaube ich, nur drei oder vier Termine, die aber so effektiv waren, dass wir jetzt ein wirklich gutes Team sind! Vielen Dank dafür und alles Gute in der neuen Heimat! Ich komme sicher mal zu einem Workshop hier in Bonn!
Armin Köhler Armin Köhler aus Bonn-Buschdorf schrieb am 20/10/2019 um 15:14:
Aris, ein Altdeutscher Schäferhund, hatte eine schwere Kindheit und hat leider nicht gelernt mit anderen Hunden richtig umzugehen. Meine Frau und ich waren sehr verunsichert und immer sehr angespannt, was die Lage mit unserem Teufel noch immer wieder mehr hochschaukelte. Mit Peggy haben wir eine Menge gelernt. Es gab Wirkshops, Training auch mit anderen „Problem“-Hunden, Begegnungsübungen und viel mehr auch an Input an mich als Herr, der nicht immer der Herr war. Peggys Input hat geholfen und ich empfehle Sie Euch, wenn ihr Probleme habt oder auch einen gut erzogenen Hund und Begleiter haben wollt. Aktuell sind wir mit Aris nicht mehr bei Peggy, wir mussten das erlernte selbst in die Hand nehmen. Und ich zehre noch von Ihr und Ihrer Praxis. AK und Aris
Anne Jänichen Anne Jänichen aus 53332 Bornheim schrieb am 20/10/2019 um 13:07:
10 von 10 Pfoten! Peggy ist für mich eine absolute Autorität auf dem Hund-Mensch-Gebiet, das ja mit den unterschiedlichsten Stolpersteinen versehen ist. Sie macht kein Training nach Schema F, sondern geht speziell auf die jeweiligen Probleme und Bedürfnisse ein. Wenn es sein muss, auch mehrmals und immer wieder, sie ist mit einer bewundernswerten Geduld ausgestattet. Peggy hat eigentlich für jedes Problem eine Lösung – man muss sich nur daran halten! Rosa und ich haben bei ihr viel gelernt, ich weiß nicht, ob ich die Rakete sonst in den Griff gekriegt hätte. Ganz nebenbei haben die Kurse und Workshops auch viel Spaß gemacht, mir immer, Rosa fast immer… Traurig, dass sie und Mathilda nicht mehr da sein werden…schluck… Anne und Rosa... buhuhu...und fiep...
Kriegenburg Kriegenburg aus Bonn schrieb am 20/10/2019 um 10:52:
Allerliebste Peggy Wir wünschen Dir/Euch alles erdenkliche Liebe und Gute. Wir schätzen Dich sehr als Person und auch als fantastische Hundetrainerin. Du hast uns schon damals viel Mut, Geduld und Konsequenz gelehrt sodass uns Bolle stehts ein toller u treuer Begleiter war . Auch unsere neue Hündin Jula (u auch wieder Wir) durften erneut von Dir lernen. Wir wünschen Dir eine gute Zeit, stehts Gesundheit und wünschen uns Dich wieder zu sehen. Dicke Umarmung Steffi & Familie